Zu meinen Stärken zählen die Recherche und meine Wissbegierde, weshalb ich mich gerne und rasch in neue Themen einarbeiten kann.

Im Laufe meiner universitären Ausbildung beschäftigte ich bereits mich mit zahlreichen Themenbereichen, z.B.

✓ Medizin,

✓ Wirtschaft,

✓ Recht,

✓ Politik,

✓ Umwelt,

✓ Tourismus.

 

Studienzweig Übersetzen

Im Studienzweig Übersetzen erlernte ich das Übersetzen von Texten aller Art, z.B. Verträge, Urkunden, juristische Texte, Artikel aus Fachzeitschriften und Zeitungen, Informationsbroschüren, literarische Texten, Webseiten und die Untertitelung von Filmen. Darüber hinaus wurden translationsrelevante Theorien und der Umgang mit CAT-Tools gelehrt.

In meiner Diplomarbeit setzte ich mich mit der Synchronisation von Dialekten in Filmen auseinander und nahm die deutsche Übersetzung des neapolitanischen Dialekts im Spielfilm „Benvenuti al sud/Willkommen im Süden“ unter die Lupe.


Studienzweig Dolmetschen

Der Studienzweig Dolmetschen gliederte sich vor allem in Simultan- und Konsekutivdolmetschen. Zum Unterrichtsmaterial gehörten aktuelle Reden von Politikern und Experten sowie selbst geschriebene Reden der Studierenden und Lehrenden. Ich dolmetschte bei einigen Übungskonferenzen am Institut für Translationswissenschaft und nahm an einer Exkursion zur Europäischen Union nach Brüssel teil. Um meine rhetorischen Fähigkeiten auszubauen, besuchte ich zusätzliche Seminare.

In meiner Diplomarbeit beantwortete ich die Frage „Was soll ein Dolmetscher über Österreich wissen?“. Darin werden das politische System Österreichs, die Geographie, die Medienlandschaft, wirtschaftliche Aspekte und die Geschichte der Zweiten Republik kompakt zusammengefasst. Anfang Juli 2017 wurde die Arbeit im Frank & Timme Verlag unter dem Titel "Basiswissen für Dolmetscher und Übersetzer - Österreich" als Buch veröffentlicht.


Auszug aus meinen bisherigen Projekten:


April 2018: Übersetzung (Italienisch-Deutsch) einer Diplomarbeit im Bereich Italienisches Recht zum Thema Berufsausbildung und Kinderarbeit in Italien, Österreich und Deutschland

März 2018: Simultandolmetschen (Deutsch-Italienisch) bei einer Kundentagung mit 250 Teilnehmern; verdolmetscht wurden die beiden Gastredner, und zwar der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln Prof. Dr. Michael Hüther und der österreichische Extrembergsteiger und Autor Thomas Bubendorfer

November 2017: Übersetzung (Englisch-Deutsch) des Danube Compass bezüglich Österreich mit über 200 Seiten, http://at.danubecompass.org/?lang=de

August 2017: Übersetzung (aus dem Englischen/Italienischen ins Deutsche) des Ausstellungskatalogs "Ele D'Artagnan - An Italian Outsider into the Dolce Vita" für die Einzelausstellung in der Heussenstamm-Galerie in Frankfurt am Main

Mai 2017: Simultandolmetschen (Englisch-Deutsch) bei der Präsentation einer Sportmodekollektion im Congress Centrum Alpbach

Januar 2017: Simultandolmetschen (Englisch-Deutsch-Englisch) bei der zweitägigen Model UN Conference in der UNO-City Wien zum Thema „Umwelt und Migration“


September 2016 bis November 2016: Übersetzen und Dolmetschen für einen Laborkonzern in Italien (Themen Labortechnik, EDV, Telekommunikation)


November 2015 bis Januar 2016: Untertitelung des Dokumentarfilms „La rivoluzione in onda“ (Regie: Alberto Castiglione) vom Italienischen ins Deutsche

 

MMag. phil. Simone Christine Kellner


UID-Nr. ATU71842615

Mitglied der Wirtschaftskammer Tirol

© Simone Kellner