Dolmetschen


Honorarspiegel erhoben durch UNIVERSITAS Austria

Dieser Honorarspiegel ist nur eine Orientierungshilfe. (Nettohonorare exklusive Umsatzsteuer)


DOLMETSCHEN

Kopfhörer – beim Simultandolmetschen unerlässlich
Notizen beim Konsekutivdolmetschen

Ob Kundengespräche, Präsentationen, Konferenzen oder festliche Anlässe – mit mir treffen Sie immer den richtigen Ton. Mein Repertoire umfasst Simultan-, Konsekutiv- und Gesprächsdolmetschen. Mehr

 

Eine gute Vorbereitung ist der Schlüssel für eine gelungene Veranstaltung.

Setzten Sie sich daher bitte rechtzeitig mit mir in Kontakt, damit ich mich inhaltlich ausreichend vorbereiten kann.

 

Ist Ihre Veranstaltung nicht in meiner Nähe? Kein Problem, ich reise gerne an den Veranstaltungsort.

 

Das Honorar für einen Dolmetscheinsatz richtet sich generell nach Stunden-, Halbtages- oder Tagessätzen. Da jeder Auftrag individuell ist, erstelle ich Ihnen ein persönliches Angebot.

DETAILS ZUM SERVICE


Meine
Sprachenpaare

Englisch → Deutsch
Deutsch → Englisch
Italienisch → Deutsch
Deutsch → Italienisch

Falls Sie noch weitere Sprachen abdecken möchten, stelle ich Ihnen gerne ein Dolmetschteam zusammen.

Zusätzliche
Services

Falls Unterlagen, Präsentationen oder E-Mails im Vorfeld übersetzt werden sollen, erledige ich das gerne.

Achten Sie bitte nur darauf, mir die Unterlagen früh genug zukommen zu lassen.

Ihr persönliches
Angebot

Jeder Dolmetschauftrag ist individuell. Zur Angebotserstellung sind daher ein paar Informationen erforderlich. Diese werden natürlich streng vertraulich behandelt. Kontaktieren Sie mich bitte für Ihr persönliches Angebot.

DIE ARTEN DES DOLMETSCHENS

Hier finden Sie einen Überblick über die Arten des Dolmetschens. Gerne berate ich Sie, welche für Ihre Veranstaltung am besten geeignet ist.

Beim Simultandolmetschen wird eine Rede zeitgleich in eine andere Sprache übertragen. Der Dolmetscher arbeitet in einer schallisolierten Kabine und die Zuhörer hören die Verdolmetschung über Kopfhörer. Alternativ kann auch eine Personenführungsanlage verwendet werden oder Flüsterdolmetschen zum Einsatz kommen.

 

Simultandolmetschen erfordert höchste Konzentration. Man arbeitet im Team, um sich nach ca. 25 Minuten abzuwechseln und gegenseitig zu unterstützen.

Beim Konsekutivdolmetschen befindet sich der Dolmetscher in der Nähe des Redners und hört ihm aufmerksam zu. Nach ca. 2-8 Minuten Redezeit wird das Gesagte verdolmetscht. Notizen dienen dem Dolmetscher als Gedächtnisstütze.

Der Dolmetscher ist im Vergleich zum Simultandolmetschen nicht nur hör-, sondern auch sichtbar.

Diese Form des Dolmetschens eignet sich gut für Besprechungen im kleineren Rahmen, zum Beispiel bei Meetings mit Geschäftspartnern bzw. Kunden oder bei einem Arzt-Patienten-Gespräch. Es werden kurze Gesprächsabschnitte nach dem Ping-Pong-Prinzip gedolmetscht.

Ein professioneller Dolmetscher achtet auch auf einen angemessenen Sprecherwechsel und greift bei Missverständnissen sofort ein.

MMag. phil. Simone Christine Kellner


UID-Nr. ATU71842615

Mitglied der Wirtschaftskammer Tirol

© Simone Kellner